Wir für Dich

Die folgenden Informationen, Hinweise und Tipps sollen dazu beitragen, die Wartezeiten kurz zu halten und die Untersuchungen und Behandlungen wirkungsvoll zu gestalten. Bitte beachte diese kleinen Hilfen, um Dir und Deinen Eltern den Besuch bei uns so angenehm wie möglich zu gestalten.

Terminvereinbarungen

Eine Terminvereinbarung ist – außer in Notfällen – unbedingt erforderlich. Ohne Terminvereinbarung müssen Du und Deine Eltern mit längeren Wartezeiten rechnen.

Wartezeiten

Trotz Bestellpraxis kann es zu Terminverschiebungen kommen. Dies trifft z.B. zu, wenn ein Patient aufgrund seiner Erkrankung als Notfall sofort behandelt werden muss oder die Erkrankung in der eingeplanten Zeit nicht ausreichend therapiert werden kann. Wir bitten hierfür um Verständnis. Auf Grund der aktuellen Lage ist kein gemeinschaftlicher Wartebereich vorgesehen, sodass Sie sich während der Wartezeit im Behandlungszimmer aufhalten können.

Praxisbesonderheiten

  • zwei seperate Eingänge zum Gesundheitsschutz unserer Patienten
  • behindertengerechte Zugänge
  • qualitätsorientiertes Management

Krankenversichertenkarte

Bitte bringen Sie zu jeder Behandlung von jedem Kind die Krankenversichertenkarte mit. Sie ersparen uns und Ihnen damit zusätzliche Arbeit.

Wiederholungsrezepte

Wiederholungsrezepte und Überweisungen bei Dauerbehandlung können telefonisch vorbestellt und ohne Wartezeit persönlich abgeholt werden. Wir bitten darum, Rezepte für Ergotherapie, Krankengymnastik und Logopädie einen Tag im Voraus zu bestellen.