Rund um Corona

Liebe Patient*innen,

Liebe Eltern,

Liebe Besucher*innen,

Das Tragen von FFP2-Masken in Arztpraxen und Psychotherapiepraxen ist bundesweit vom 1. Oktober 2022 bis 7. April 2023 verpflichtend. Kinder unter 6 Jahren sind von der Maskenpflicht ausgenommen.

Seit dem 19.04.2022 können wir leider keine Abstriche mehr bei Erwachsenen durchführen. Die Abstrichmodalitäten haben sich ab dem 2. Quartal geändert, dass nur noch eigene Patienten im Bedarfsfall und bei klinischer Relevanz abgestrichen werden sollen. Somit werden wir uns ab sofort wieder unseren kleinen Patienten widmen und möchten Sie an Ihre Hausärztinnen und –ärzte und an die öffentlichen Testzentren verweisen. Ausnahmen gelten wenn einer der folgenden Punkte erfüllt ist:

  • Alter unter 5 Jahren
  • Kontraindikation gegen Covidimpfung
  • zur Freistestung
  • Haushaltsangehörige einer mit Covid infizierten Person
  • vor einem Reha – Aufenthalt
  • vor einem Krankenhaus – und Pflegeheimbesuch

PCR Testungen sind bei einem positiven Antigentest möglich.

Für die Terminvereinbarung rufen Sie uns gerne in der Praxis an.

Ihr Praxisteam

Impfungen

Aktuell bieten wir 28 tägig Impfungen gegen Covid-19 an. Die Terminvergabe erfolgt telefonisch. So wollen wir unseren Patienten – den Kindern und Jugendlichen – weiterhin gerecht werden und gleichzeitig unseren Beitrag zur Bekämpfung der Pandemie leisten.

Beratungen können wir nur für unsere Patienten leisten. Bei Fragen rund um Covid-19 lesen Sie weiter oder kontaktieren Sie Ihren Hausarzt bzw. das zuständige Gesundheitsamt.

Wir bitten um Ihr Verständnis.

Impfungen außerhalb unserer Impftage

Termine für Covid-Impfungen außerhalb unserer festgelegten Impftage sind leider nicht möglich. Die Covid-Impfung unterscheidet sich in Bestellung, Lagerung, Aufbereitung und Gabe bisher von Impfungen die Sie und Ihre Kinder bereits kennen und stellt für eine niedergelassene Arztpraxis einen enormen zusätzlichen organisatorischen sowie logistischen Aufwand dar. Als Beispiel: Impfungen gegen Meningokokken oder gegen FSME sind problemlos für unsere Praxis bestell- sowie lagerbar. Sie werden in Einzeldosen (eine Dosis pro Injektionsspritze) gelagert und bedürfen keiner besonderen Vorbereitung, sodass eine flexible Terminvergabe möglich ist. Die Covid-Impfung muss zeitaufwendiger vorbereitet werden, ist in angebrochenem Zustand nur einige Stunden haltbar und nicht in Einzeldosen erhältlich.

Kommende Impftermine

Dienstag, 20.12.2022, 16:00Uhr – 18:00Uhr

Dienstag, 17.01.2023, 16:00Uhr – 18:00Uhr

Dienstag, 14.02.2023, 16:00Uhr – 18:00Uhr